Erfahrungsberichte - Kröte/5MeO DMT

Psilohuasca.com - Toad medicine image
THIS IS A PLACE HOLDER FOR NEW TESTIMONIAL THAT MUST FIRST BE DUPLICATED. ALSO, FOR THIS TESTIMONIAL BLOCK TO SHOW UP ITS RESPONSIVENESS MUST BE ADJUSTED IN -> ADVANCED -> RESPONSIVE!!! SAME PROCEDURE GOES FOR DIVIDER UNDERNEATH.
LOREM IPSUM SIT
Olli und ich haben uns sofort super verstanden, was eine wunderschöne Sitzung hervorgebracht hat. Ich war anfangs etwas nervös, was bei einer unbekannten Erfahrung nur natürlich ist. Jedenfalls hat es Olli durch seine offene und freundliche Art geschafft, dass ich mich zu 100% wohl fühlen und vollkommen auf die Erfahrung einlassen konnte. Herzlichen Dank für alles Olli!
J.R. (5MeO DMT Session Mai 2019)
Erstmal möchte ich betonen, dass ich mich bei dir sehr sicher und gut aufgehoben gefühlt habe. Ich hatte zu keiner Zeit Angst das mir etwas passieren könnte und dafür möchte ich mich von Herzen bedanken! Ich weiß deine Arbeit sehr zu schätzen und bin dankbar das es dich gibt und du den Menschen diese Erfahrungen ermöglichst. 🙂 Man merkt wirklich das du deine Arbeit mit Liebe machst. 🙂
T.B. (5MeO DMT Session November 2018)

Der Tag mit Olli war einfach wundervoll. Allein für die gemeinsamen Gespräche und die Zeit, die wir hatten, hat es sich gelohnt zu kommen. Olli ging auf all meine Anliegen und Themen ganz verständnisvoll und hilfreich ein. Ich habe mich wirklich rund um sicher und gut aufgehoben gefühlt. Ich bin ihm auch sehr dankbar für all die Vorbereitung, mit viel Email Kontakt und dem Spaziergang im Wald. So haben wir uns erstmal kennengelernt und abgecheckt ob das alles passt.

Schon als ich ihn dann das erste mal gesehen habe, hat sich all meine Aufregung und Nervosität in Luft aufgelöst. Auch für diese intensiv spirituell- transformative Erfahrung ist Olli für mich der beste Begleiter gewesen den ich mir hätte wünschen können. Er stellt sich dabei überhaupt nicht als besonderer Schamane oder sonst irgendwie dar, sondern ist einfach ganz authentisch und nah. Durch seinen großen Erfahrungsschatz und seine Art konnte ich mich völlig dem Prozess hingeben und wusste das er da ist. Wir hatten genug Zeit für alles und auch danach bietet er sich an, weitere Fragen und Anliegen zu beantworten. Er ist sehr Bodenständig und ehrlich und ich konnte ihm voll vertrauen. Also Alles rund um positiv. Olli hat mich auch daran erinnert, dass es gar nicht um diese oder jene Erfahrung geht die wir machen, sondern um das Hier und Jetzt und das bereits alles vorhanden ist. Ich bin aus tiefsten Herzen dankbar für die Zeit und wünsche ihm und Allen die das hier lesen nur das beste!

P.L. (5MeO DMT Session October 2018)

Lehne Dich zurück. Atme tief durch. Und frage Dich: was, wenn die alten Weisen recht behielten? Was, wenn das, was Du zu sein überzeugt bist, nur eine Illusion wäre? Wenn Das, was überzeugt ist, nicht existiert? Würdest Du es wissen wollen? Würdest Du erkennen wollen wer Du wirklich bist?

Nun frage Dich weiter: Wenn es eine Möglichkeit gäbe, diese Erkenntnis herbei zu führen, wenn es die Chance gäbe die Illusion aufzulösen – wenn auch nur für kurze Zeit: Wer sollte auf den Körper aufpassen, wenn er leer ist? Wer sollte das was Du jetzt zu sein meinst schützen, wenn es nicht mehr in der Lage ist zu agieren?

Es müsste jemand sein, dem Du vertraust, der mit psychischer und physischer Belastung umzugehen weiß. Es müsste jemand sein, der aus direkter Erfahrung weiß, welchen Weg er begleitet. Es müsste jemand sein, der mit den Chancen aber auch den Risiken einer solchen Reise aus eigener Erfahrung vertraut ist und der sich bewusst ist, welche Möglichkeiten aber auch welche Gefahren auf dem Weg liegen.

Und nicht zuletzt müsste es jemand sein, der Dir voran geht, sein Herz öffnet und Dich mit seiner Liebe begleitet so weit es geht.

Wie schön, dass Olli all das ist. Von der ersten bis zur letzten Minute fühlte ich mich bei ihm beachtet, geschützt, aufgehoben, ermutigt und unterstützt. Seine Hingabe und Mühe haben mir das nötige Vertrauen geschenkt um loszulassen.

Was erfahren wird ist jenseits dessen was ich beschreiben kann – nicht weil es außergewöhnlich ist. Es ist auch ganz gewöhnlich. Jetzt, in diesem Moment in dem Du diese Worte liest, ist es um Dich herum und Alles. Aber gerade weil es so fundamental zu allem Erleben ist, ist es unmöglich es getrennt zu betrachten und zu beschreiben.

Wenn Du Dich auf eine 5MeO-Reise begeben möchtest, findest Du in Olli einen Vertrauten, der Dich bis ans Ende der Welt begleitet – bis Du zulassen musst, das der letzte Schritt passiert.

G.K. (5MeO DMT Session August 2018)

Hey Leute Ihr braucht nicht nach Südamerika reisen für eine Session. Der Olli ist echt gut drauf, lange Erfahrung und spiritueller Ansatz. (Lasst Euch nur nicht so schnell von ihm abwimmeln 😉

Es ist für mich das schönste und eines der wichtigsten Erlebnisse in meinem Leben gewesen. Einmal mit Gott die Hand schütteln und zurück. (5MEO) Ich habe gejauchzt, geweint, gelacht, wusste gar nicht das ein Mensch so viel Glück ertragen kann. Dies hat für mich die Einheit mit allem Sein erfahrbar werden lassen, ich muss es nicht mehr glauben, jetzt weiß ich das es so ist und diese Quelle die sprudelt voller Liebe.

Danke Olli, der Du diesen heiligen Rahmen bietest und das Bewusstsein schaffst diese „Kanone in die Ewigkeit“ zu respektieren. Ich liebe dich!!! (und Deine Kröten 😉)

D. P. (5MeO DMT session Juni 2018)

Im Himmel, der das meiste Licht empfängt,

war ich, und Dinge sah ich, die zu sagen keiner vermag, der wiederkehrt von dorther; denn auf den Spuren seines Sehnens eilt in uferlosen Tiefen unser Geist und findet, sich erinnernd, nicht zurück.

Doch wahrlich, was ich aus dem heiligen Reich in meinem Sinn zusammenraffen konnte, soll jetzt die Sache meines Liedes werden.

Und in der Folge wuchs mein Schauen so, dass unser Wort versagt, und das Gedächtnis dem Übermaß der Bilder unterliegt.

Mir ist wie einem, der im Schlafe schaut, und nach dem Traum bleibt ihm die Erregung im Geist, indes das Bild nicht wiederkehrt.

So ist’s in mir – es schwinden die Gesichter fast ganz und immer träuft die Seligkeit, die sie mir brachten, immer noch ins Herz.

Dante (33. Gesang, 55-63)

… Da ist im Nachklang ab und an mal ein kleiner bewertender Gedanke, der behauptet es „versaut“, nicht das „reine Licht“ gesehen zu haben und endlich aufgewacht zu sein. Ich nehme ihn war und lass ihn ziehen.

Auf einer tieferen Ebene ist da eine sehr große Dankbarkeit, Stimmigkeit und ein berührender Frieden. Eine Dankbarkeit dafür, so tief, so intensiv, so auf den Punkt gewesen zu sein. Und dann natürlich auch DU, im „Olli-Kostüm“, als DU da warst – und die richtigen Worte gesagt hast. “Die Angst, sie tut Dir nichts. Weiteratmen nicht vergessen.“ Und diese Angst war so real, so intensiv, so überwältigend, und gleichzeitig war „ICH” gehalten – verbunden. Im Nachhinein ist es für mich so wunderschön, diese Angst so intensiv gefühlt zu haben. Für mich ging es wohl genau darum. Ganz ehrlich, so „schlimm“ sich diese Angst auf der einen Seite anfühlte, so voller Vertrauen wäre ich heute bereit, falls notwendig, sie erneut zu erfahren. Es ist so ehrlich, so lebendig, so echt.

Und DU hast es danach gut beschrieben. Es ist einfach Energie. Sie wird von einem Gedanken mit „Angst“ betitelt. Dann ist plötzlich jemand da der vor dieser Energie Angst hat, und los geht das (mein) Lebensdrama.

Und DU warst da! Da war der Olli, mit dem ich spazieren ging, der alles vorbereitet hat, – und als es darauf ankam warst DU da. Auch wenn ich nicht mehr genau weiß was Du alles gesagt hast, – ich war gehalten. ICH war am richten Ort. DU warst am richtigen Ort! Vielen Dank dafür!

Kennst DU den Film Matrix? Olli, DU bist wie das Orakel – nicht vom Aussehen! 🙂 Die Menschen kommen zu dir und wollen es wissen. Was, das wissen sie selbst nicht so genau. Fühle mich gerade wie „Neo“, als er zum ersten Mal beim Orakel war. Er bekam nicht die Antwort die er wollte, sondern die richtige Antwort zum richtigen Zeitpunkt. So fühlt es sich an. Danke für diesen Raum den DU so unspektakulär, so entspannt, so liebevoll und ohne jede „Guru-Allüre“ aufmachst und auch hältst. Wie das Orakel in der Matrix. Über ihrer Tür steht: „Erkenne Dich selbst“, und jeder stellt es sich eben anders vor.

Wenn ich von weit oben auf „Deine Arbeit“ blicke, dann ist es wirklich traurig, dass es nicht in jeder großen Stadt einen “legalen Olli” für Menschen gibt, die offen für eine so tiefgehende Erfahrung sind. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes verrückt, dass bestimmte Menschen durch Gesetze anderen Menschen eine so, lebensbejahende, befreiende und zutiefst wahre Erfahrung verbieten wollen.

Lieber Olli, es ist groß was Du machst. Es tut sehr gut zu wissen, dass es Dich gibt.

R.U. – Psychotherapeut (5MeO DMT session Juni 2018)
Olli ist echt. Das was er schreibt, ist wie er sagt. Das was er anbietet, wird auch geliefert. Meine Krötenmagie und 5MEO-Situngen (2 Sitzungen hintereinander) führten zu der tiefsten, ergreifendsten Erfahrung für mich und haben meinen größten Wunsch erfüllt: Ich, 57, weiblich – gut vorbereitet und informiert – wollte den „Tod“ meines Egos erleben und habe ihn erlebt, erfuhr ohne Angst den (vermeintlich) letzten Herzschlag und Atemzug, die unendliche Wonne der körperlichen Auflösung ins strahlende Licht. Olli war zu 100 % für mich da. Ich habe zu keinem Zeitpunkt Angst verspürt, hatte aber auch nie Angst vor dem Tod. Ich kam erstaunlich schnell in meine normale Orientierung zurück und habe alle wichtigen Details umgehend erinnert. Viele wichtige Erkenntnisse folgten in den Tagen danach. Seither ist Meditation reines Erleben des Lichts und der Hingabe. DANKE. Ich weiß jetzt, wie reinigend und wichtig tiefe echte und wahre DANKBARKEIT ist. Achtung, diese Erfahrung ist NICHT auf die leichte Schulter zu nehmen!
S.N. (1:1 private Kröten/5MeO DMT Session 2017)

Allgemeiner Erfahrungsbericht des Wochenendes, aber es war die Erfahrung mit der Krötenmagie die bei der Teilnehmerin, die mit 74 Jahren die bisher Älteste war, die von ihr angesprochenen Erfahrungen und Veränderungen auslöste:

Die tiefen Erfahrungen und Erlebnisse sind bei mir noch ganz gegenwärtig, und ich fühle, dass sich einiges in meinem Leben verändert hat. Ich habe mir wie viele von uns alles mögliche theoretische Wissen aus zahlreichen Büchern im Lauf eines langen Lebens angeeignet, aber es besteht ein ganz großer Unterschied zwischen persönlichem Erleben und schriftlichen Informationen. Bei allen Ängsten die bei mir natürlich als Anfänger an die Oberfläche getreten sind bin ich in die größte Tiefe meines Seins vorgedrungen und habe zeitweilig ein ganz neues Lebensgefühl gehabt. Ich habe mich von Dir und Jeroen wunderbar begleitet und geborgen gefühlt, Du lieber Olli warst mit der leiblichen Versorgung was essen und Trinken anbelangt wie Vater und Mutter gleichzeitig. Um es nochmal auf den Punkt zu bringen, war das Erlebnis Wochenende für mich eine große Herausforderung, aber sehr wertvoll.

Danke Dir lieber Olli und auch Dir Jeroen,

In Liebe.

– M. M. (November 2014)

Die Liebe der Kröten –

Oder: wie kann ein eigentlich giftiges Sekret Dich in den Himmel und zurück bringen, auf direkte und sanfte Weise…

Das Rauchen des Krötensekrets schenkte mir augenblicklich ein tiefes Gefühl von Freude. Ich fühle, dass diese Medizin so mächtig ist, dass es nicht mal zählt, ob Du igendwie ängstlich bist, bevor Du dich auf die Reise begibst. Sie schafft es irgendwie sofort Dein Ego-Bewusstsein auszuschalten und Deine Seele in die Welt ausserhalb der Formen zu katapultieren. Du hast wirklich keine Chance Dich dagegen zu wehren, es gibt aber auch keinen Grund Angst zu haben. Aber natürlich ist all das nur meine persönliche, rationale Erklärung für das was wirklich mit mir passiert ist.

Ich kann mich an die folgenden Dinge erinnern:

• Das Bild eines sich langsam drehenden Rades, dass aus 4 Teilen bestand: ein rundes Zentrum, umgeben von 3 Segmenten.

• Reines Bewusstsein ohne eine Wahrnehmung eines “Selbst”.

• Ein starkes und warmes Gefühl von allumfassender Liebe, ein Gefühl mit dem Göttlichen in Kontakt zu stehen.

• Ein intensives Gefühl von Vertrauen, etwas so wie das Gefühl “alles ist ok”, einhergehend mit einem weissen Licht.

• Die Nachricht “Sei geduldig, bewege Dich langsam, aber bleib in Bewegung”

Wie auch immer, dieses Erlebnis war sehr bezaubernd für mich. Es ist jetzt fast zwei Wochen her und ich fühle immer noch diese Befreiung von jeglicher Angst. Eins weiss ich auf jeden Fall: Es hat mich zu einem noch friedlicheren Menschen gemacht.

– D. V. (Januar 2014)
Die Erfahrung der Kröte war absolut überwältigend. Stärker und vielleicht auch etwas abrupter als mein bisherigen Erfahrungen ist es eine Erfahrung purer Liebe. Was das Erlebnis besonders schön gemacht hat, ist dass die Kröte selbst uns diese Erfahrung geschenkt hat. Eine wunderschöne Reise, gemeinsam mit unserer wundervollen spirituellen Familie. Wie immer waren Olli und Jeroen bei uns – vielen Dank noch mal an euch beide.
– C. F. (Mai 2014)